Schloss Schönbrunn

Wenn man zu später Stunde noch in die Parkanlage Schönbrunn hineingeht oder laufen geht, kann es passieren, dass man nicht rechtzeitig bei den seitlichen Toren ist und vor verschlossenen Toren steht.

Wie kommt man nach den Parköffnungszeiten raus aus dem Schloss Schönbrunn Park, ohne über eine Mauer zu klettern?

Wenn man am Hitziger Tor nach Schönbrunn während der Parköffnungszeiten rein geht, dann sind folgende Hinweise auf den großen Gittertoren angebracht: Hier steht, dass nach der Parksperre das Verlassen des Parks nur mehr durch das Haupttor möglich ist. 

Schönbrunn Parköffnungszeiten
Schönbrunn Parkordnung

Wenn man jedoch beim Hietziger Tor geparkt hat, oder mit der U4 Hietzing nach Hause fahren will, ist der lange Weg zum Haupttor noch eine weite Strecke. Vom Hietzinger Tor bis zum Meidlinger Tor auf der anderen Seite sind es ca. 1500 Meter. Für alle Läufer also einmal vom Hietzinger Tor bis zum Meidlinger Tor und retour sind es ganze 3 km. 

Mein Tipp: Man kann, wenn man vom Hietzinger Tor am asphaltierten Weg zum Hauptausgang geht, auch noch am kleinen Tor auf der linken Seite raus. Hier Fotos von diesem Tor in Blickrichtung zum Hietzinger Tor.  

Allen Läufern, Nordic Walkern und weiteren Sportfreunden kann ich den Park nur sehr empfehlen, da er sehr weitläufig ist und man auf beiden Seiten des Parks (also alle 1,5 km) ein WC und eine Wasserstelle hat. Im Sommer spenden die Alleen einen Schatten und es ist etwas kühler, da man im Park auf Schotter läuft und nicht auf heißem Asphalt.

Viele weitere Infos zu den Sehenswürdigkeiten findet man unter Schloss Schönbrunn https://www.schoenbrunn.at.

Viel Spaß beim Sporteln im Park!